Lerncoaching verbunden mit Körpertherapie

Lernen funktioniert nur, wenn es dem Menschen wohl ist, er sich angenommen fühlt und er Erfolgserlebnisse hat. Bei Bedarf arbeite ich mit Kindern daher auch an Themen wie Selbstwahrnehmung, Selbstakzeptanz und Motivation; sowie daran Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und zu erweitern. Dabei arbeite ich auch über den Körper, mit Methoden der Tanz-und Bewegungstherapie.

Wann macht ein Lerncoaching, verbunden mit Körpertherapie, Sinn?

Beispiele:

  • Ich habe immer solche Angst, wenn ich vor der Klasse etwas sagen muss. meistens vergesse ich dann alles und bin wie gelähmt.
  • Ich bin einfach zu dumm für die Mathematik.
  • In der Klasse bin ich nicht sehr beliebt. Irgendwie scheine ich immer alles falsch zu machen.